[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4761: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4763: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4764: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4765: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
Terra Preta Forum STILLGELEGT NUR NOCH ARCHIV • Thema anzeigen - Buchsbaumpilz im Griff mit EM
 
 
 
 
 
 
 
 

Terra Preta Forum STILLGELEGT NUR NOCH ARCHIV

Informationen und Erfahrungen rund um das Terra Preta Phänomen

 
Aktuelle Zeit: Mi 13. Nov 2019, 21:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Neues Thema Antworten Seite 1 von 1  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Buchsbaumpilz im Griff mit EM
BeitragVerfasst: So 24. Jun 2012, 21:07 
Offline

Registriert: So 26. Sep 2010, 21:00
Beiträge: 188
Für Wilhelm Frey poste ich hier diesen Erfahrungsbericht mit dem Buchsbaumpilz cylindrocladium buxicola geheilt mit TriaTerra-aktiv.

Sehr geehrter Herr Heckel, wie bereits telefonisch geschildert, habe ich höchstwahrscheinlich mit Ihrem Produkt (TriaTerra-aktiv=EM-a) einen hartnäckigen Buchsbaumpilz besiegt.
http://www.triaterra.de/epages/62153231 ... Flasche%22

Wie zugesagt möchte ich einige Hintergrundinformationen liefern. Die
beigefügten Foto zeigen unseren Buchsgarten mit ca. 1500 Pflanzen.
Fotos der geschädigten Pflanzen habe ich leider nicht.

1. Die Pilzinfektion (cylindrocladium buxicola) begann vor ca. 4 Jahren.
2. Betroffen waren zunächst vor allem geschlossene Buchsflächen. Die Reihen blieben vorerst verschont.
3. Langsam aber stetig griff der Pilz aber auch auf die Reihen über. Das Bild war - wie im Internet vielfach abgebildet - immer gleich: Die Blätter bekamen schwarz-braune Flecken, dann wurden sie trocken und die Stiele hatten schwarze Längsstreifen.
4. Ich habe dann zunächst die Pflanzen mit Jauchen aus Brennnessel und römischer Kamille besprüht.
5. Dann habe ich die Buchsfelder ausgepflanzt, die besten Pflanzen sowohl im Wurzelbereich als auch im Blattbereich beschnitten und in erneuerter Erde neu (aber nur Reihen) eingepflanzt. Die schwächeren Pflanzen habe ich genauso behandelt aber an anderer Stelle wieder eingepflanzt.
6. Die gesamten Pflanzen wurden ein Jahr nicht geschnitten.
7. Alle Pflanzen erhielten Oscorna-Animalin-Dünger.
8. Bereits während dieser Dünge- und Wachstumsphase wurden die Pflanzen ca. 8 mal in zwei Jahren mit EM -a besprüht. Ich habe dafür eine Mischung von 1:10 verwendet. In trockenen Zeiten wurde die gesamte Anlage intensiv gewässert.
9. Im letzten Jahr wurde die Buchsbepflanzung in Form geschnitten. Danach aber auch wieder mit EM -a besprüht.
10. Seit diesem Jahr sieht die gesamt Buchsanlage wieder "kraftstrotzend" aus (siehe Foto). Die an eine andere Stelle ("Quarantäne") umgepflanzten geschwächten Buchspflanzen erfreuen sich auch wieder bester Gesundheit.

Resümee: Ich kann nun nicht mit absoluter Sicherheit sagen, dass die TriaTerra-aktiv-Behandlung ausschlaggebend war, aber die Anzeichen sprechen dafür.

Mit freundlichen Grüßen
Wilhelm Frey


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Buchsbaumpilz im Griff mit EM
BeitragVerfasst: So 24. Jun 2012, 21:11 
Offline

Registriert: So 26. Sep 2010, 21:00
Beiträge: 188
k-Buchsbaum3.JPG [126.86 KiB]
5438-mal heruntergeladen
k-Buchsbaum2.JPG [129.47 KiB]
5438-mal heruntergeladen
k-Buchsbaum1.JPG [120.54 KiB]
5438-mal heruntergeladen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Anwendungsanleitung für den Buchsbaumpilz
BeitragVerfasst: So 24. Jun 2012, 21:21 
Offline

Registriert: So 26. Sep 2010, 21:00
Beiträge: 188
Den Buchsbaum sollte man am Anfang wöchentlich behandeln für 5 Wochen. Später dann 2-3 mal im Jahr. Es gibt zwei Varianten gießen oder sprühen:
* TriaTerra-aktiv gießen so das alles benetzt wird mit 1:200 verdünnt (50ml = 2 Schnapsgläser auf die 10 l Gießkanne).
* Die andere Variante ist, sprühen mit TriaTerra-aktiv 1:10 verdünnt (0,5 l EM auf 5 l Spritze).
Ein entfernen von befallenen Blättern, Zweigen oder Boden ist nicht nötig und ein Umpflanzen auch nicht.

Ich glaube sonst helfen gegen cylindrocladium buxicola den Buchsbaumpilz nur die schlimmsten Gifte häufig eingesetzt.

Gruß Marko
http://www.triaterra.de/epages/62153231 ... Flasche%22

PS: Ein mehrfaches intensives Sprühen mit TriaTerra-aktiv oder noch besser EM-Reiniger 1:10 verdünnt hilft auch gegen Läuse. So habe ich meine Saubohnen gerettet und Ellen eine Kletterpflanze.
http://www.triaterra.de/epages/62153231 ... el%201l%22


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema Antworten Seite 1 von 1  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de